Samstag, 24. Oktober 2020

Forschungsgruppe Erbsensuppe oder wie wir Omas großem Geheimnis auf die Spur kamen

 

„Forschungsgruppe Erbsensuppe“  von Rieke Patwardhan, Knesebeck Verlag

Während der Buchmesse letzte Woche wurde der Deutsche Jugendliteraturpreis (DJLP) vergeben, der auch Bilderbücher und Kinderbücher einschließt. Dabei erhielt Rieke Patwardhan für ihr Kinderbuch „Forschungsgruppe Erbsensuppe“ den Sonderpreis „Junge Talente“. Für mich ein Anlass, dieses schöne Kinderbuch endlich zu lesen und euch vorzustellen.

Freitag, 23. Oktober 2020

Rille - Die Dschungelfreunde sind los!

„Rille – Die Dschungelfreunde sind los!“  Autorin: Fee Krämer  Illustrationen: Nikolai Renger  Verlag: Esslinger

 

Rille, ein sehr seltener Berggorilla sollte mit dem Flugzeug vom Zoo Leipzig in den Zoo Buenos Aires gebracht werden. Bei einer Notlandung im brasilianischen Regenwald ging die Kiste mit Gorilla Rille aus ungeklärten Umständen verloren. Und da steht sie nun ganz allein. Rille klammert sich an seinen Kuschelaffen Mr. Gibbs und ahnt noch nicht, wo er da gelandet ist. Nach und nach versammeln sich einige neugierige Tiere um die Kiste und rätseln über den Inhalt und ob das Wesen darin gefährlich sei.

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Oma Kuckuck - Ein Bilderbuch über Demenz

"Oma Kuckuck"

 

Für viele Kinder sind Oma und Opa liebevolle Bezugspersonen, bei denen sie gern ihre Zeit verbringen. Bei Oma und Opa darf man oft Sachen, die zu Hause nicht erlaubt sind. Es gibt eigene Rituale und Dinge, an die man sich sein ganzes Leben lang gern zurückerinnert. Wenn aber dann die geliebte Oma zunehmend dement wird, ist das schwer zu begreifen und zu akzeptieren. Heute stelle ich euch ein Bilderbuch zum wichtigen Thema Demenz vor. 

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!

 


Als Mirella Manusch einen neuen Eckzahn bekommt, überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst denkt sie, dass das nächtliche Gespräch mit ihrem Kater Langstrumpf ein Traum war, aber dann erklärt ihr Tante Elly, dass Mirella ein Vampir sei, genau wie sie selbst. Jeder Vampir hat ein besondere Fähigkeit und das beste sind natürlich die Nächte.

Dienstag, 20. Oktober 2020

So klingt die Welt

 


Im Bilderbuch "So klingt die Welt" reisen wir durch verschiedene Landschaften und lernen mehr über die dort zu sehenden Lebewesen. Dabei kann man nicht nur lesen und schauen, sondern auch hören. 

Sonntag, 18. Oktober 2020

Matti Maus und der grummelige Dachs: Eine Pfannkuchen-Freundschaft

„Matti Maus und der grummelige Dachs“  Autorin: Kerstin M. Schuld  Illustrationen: Kerstin M. Schuld  Verlag: Kaufmann Verlag

 

Matti Maus erwacht an einem sonnigen Morgen im Herbst und macht sich gut gelaunt zu einem Spaziergang auf. Bald erschnuppert Matti Maus einen köstlichen Duft und entdeckt den Dachs, der gerade Pfannkuchen bäckt. Gerade als Matti den Dachs anspricht, schwenkt dieser den Pfannkuchen in der Pfanne hoch und es kommt wie es wohl kommen musste und der Pfannkuchen landet auf dem Boden. Matti Maus bekommt den ganzen Groll des Dachses ab und flüchtet zu seinen Freunden an den Teich.

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Bücher mit Geistern: "Spukalarm in der Schokofabrik" und "Spuknacht im Baumhaus"

 


Bücher mit Gespenstern und Geistern kann man das ganze Jahr über lesen, aber jetzt im Herbst habe ich noch mehr Lust darauf als sonst. Daher stelle ich euch heute zwei spukige Bücher vor. Sie sind nicht wirklich gruselig, denn die Wesen, die da in der Schokofabrik hausen, sind alle drei sehr liebenswert. Aber beginnen wir von vorn. 

Dienstag, 13. Oktober 2020

Die zauberhafte Drei: Hoggs und der Bärenmut

 

„Die zauberhaften Drei: Hoggs und der Bärenmut“  Autorin: Stefanie Dahle  Illustrationen: Stefanie Dahle  Verlag: Arena

Bär Hoggs ist ein sehr ängstlicher Bär. Eigentlich würde er gerne mutig sein, aber die Angst vor Gespenstern, Spinnen, Dunkelheit und vieles mehr machen ihm einfach Angst. Stinktier Poki ist das ganz anders. Er strotzt nur so vor Mut und Abenteuerlust. Poki beschließt mit Hoggs das Mutigsein zu üben. Da sie in der Höhle weder Spinnen noch Gespenster entdecken können, führt Poki Hoggs zu einem verlassenen Hexenhäuschen.

Sonntag, 11. Oktober 2020

SOS Mission Blütenstaub

 

"SOS - Mission Blütenstaub" Magellan Verlag

Jahrelang hat Hugo mit seiner Mutter und seinem Opa zusammengelebt. Nun ist Opa tot. Alles was Hugo geblieben ist, sind die Bienen und der Schrebergarten. Er hatte nicht nur sehr viel Spaß mit seinem Opa, er hat von ihm auch viel über das Gärtnern und die Bienen gelernt. Nun hat Hugo sein eigenes kleines Geschäft und verkauft Honig direkt von seinem Fahrradanhänger. Dabei darf er sich nur nicht von der Ordnungshüterin, der dicken Berta, erwischen lassen.