Donnerstag, 15. August 2019

Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund - Ein Erstlesebuch von Paul Maar




"Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund" von Paul Maar, illustriert von Sabine Büchner, erschienen im Oetinger Verlag, ist ein 80seitiges Erstlesebuch


Snuffi Hartenstein ist traurig und auch ziemlich wütend, denn sein bester Freund Niko hat ihn weggeschickt, ins Nirgendwo. Aber es gibt da noch einen anderen Hund in diesem Nirgendwo. Mucki ist ein Mops und wurde ebenfalls von seinem Freund Ole weggeschickt. Im Laufe des Gesprächs kommt heraus, dass die Hunde Snuffi und Mucki die unsichtbaren Begleiter der Jungen waren. Als nun Ole neu in Nikos Klasse kam, wurden die beiden Jungen beste Freunde und ihre unsichtbaren Begleiter überflüssig. Aber was macht man nun in so einem Nirgendwo und wie kommt man wieder da raus?

Dienstag, 13. August 2019

Drachenpost - Ein Bilderbuch mit 5 echten Briefen


"Drachenpost" von Emma Yarlett, erschienen im Thienemann Verlag, ist ein 32-seitiges Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren mit 5 echten Briefen zum Herausnehmen. Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


"Drachenpost" ist eines der Bilderbücher, das meinen Sohn magisch anzog. Er liebt Drachen und der neonrote Drache und das Cover in Luftpostbrief-Optik sprachen ihn sofort an. Aber nicht nur das Cover ist ein Hingucker, auch innen überrascht das Buch mit interaktiven Elementen. Es gibt fünf Briefe in Umschlägen, die man herausnehmen kann. 

Sonntag, 11. August 2019

Ein Biber reist um die Welt und entdeckt, wie die Tiere wohnen



"Ein Biber reist um die Welt und entdeckt, wie die Tiere wohnen" von Magnus Weightman, erschienen als Naturkind-Buch im Loewe Verlag, ist ein 40-seitiges großformatiges Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren. Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Ein abenteuerlustiger Biber macht sich auf in die weite Welt. Auf einem Baumstamm sitzend zieht er mit der Strömung des Flusses. Irgendwann packt ihn aber der Gedanke, dass er gar nicht so recht weiß, wo er ist und wie er wieder nach Hause kommt. Zum Glück trifft er auf Hund Akita, der ihn in seinen Heißluftballon einlädt und helfen möchte, die heimische Biberburg wiederzufinden.

Donnerstag, 8. August 2019

Bitte nicht öffnen - Feurig! - Der vierte Band ist da!


Bitte nicht öffnen 4: Feurig!" von Charlotte Habersack, illustriert von Fréderic Bertrand, erschienen im Carlsen Verlag, ist ein Kinderbuch ab 8 Jahren. Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


"Bitte nicht öffnen Feurig!" ist der langersehnte vierte Band der erfolgreichen Kinderbuchreihe. Mein Kind hat gejubelt, als er ihn endlich in den Händen hielt. Was Nemo, Oda und Fred wohl diesmal erleben würden? In meiner heutigen Buchvorstellung werde ich dir den Band 4 vorstellen und am Ende auch einen Ausblick auf Band 5 geben, der "Bitte nicht öffnen Magic!" heißen wird. Solltest du die Kinderbuchreihe noch nicht kennen, findest du hier auch die Reihenfolge der Bände mit den Links zu meinen Rezensionen. 

Dienstag, 6. August 2019

Mit Opa ist alles anders - Demenz und Alzheimer von einem Kind erklärt


Demenz und Alzheimer für Kinder erklärt im Bilderbuch "Mit Opa ist alles anders" von Clare Helen Welsh, Illustrationen von Ashling Lindsay, Verlag 360 Grad Verlag, Rezension Kinderbuchblog Familienbücherei
Illustrationen Ashling Lindsay, 360 Grad Verlag


Der Opa des kleinen Mädchens hat Demenz oder Alzheimer. Manchmal ist das ganz schön anstrengend. Ständig vergisst Opa etwas oder bringt etwas durcheinander. Aber das ist alles egal, den Opa ist der Held dieses Kindes. Das Bilderbuch "Mit Opa ist alles anders" berichtet aus Kinderperspektive über das Zusammenleben mit einem Familienmitglied, das an Demenz erkrankt ist. 

Sonntag, 4. August 2019

Kannawoniwasein - Eine großartige Kinderbuchreihe



Vorstellung der Buchreihe "Kannawoniwasein" von Martin Muser auf Kinderbuchblog Familienbücherei

Wenn man auf Reisen geht, kann eine kleine Begegnung alles ändern. Es kann zu den tollsten Abenteuern kommen, die man nie wieder vergessen wird und auf jeden Fall kommt alles anders als geplant. 

Donnerstag, 1. August 2019

Die Welt, die dir gefällt - Ein Mitmachbuch von Gretas Schwester




Fantasie ist etwas Tolles! In unserer Fantasie können wir alles machen und alles sein. Es gibt keine Grenzen. Es ist ALLES möglich. Mit dem Mitmachbuch von Gretas Schwester können wir uns ein Leben nach unseren Vorstellungen gestalten.

Dienstag, 30. Juli 2019

#Backlistlesen Juli: "Lehmriese lebt!" von Anke Kuhl





Im Juli haben wir fast nur Neuheiten gelesen. Wir werden auch bald davon berichten. Für unsere Backlist-Leserunde haben wir diesen Monat einen lustigen Kindercomic von Anke Kuhl für euch. Erschienen ist er im Jahr 2015. Wenn ihr noch nichts von der Aktion Backlistlesen mitbekommen habt, könnt ihr die wichtigsten Informationen am Ende des Artikels nachlesen. Aber nun zum Lehmriesen!

Sonntag, 28. Juli 2019

Nick und der Sommer mit Oma


"Nick und der Sommer mit Oma" von Benji Davies, erschienen im Aladin Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Es ist Sommer und Nick soll ihn bei seiner Oma verbringen. Es ist ein weiter Weg bis zu der kleinen Insel, auf der seine Oma ganz allein lebt und wenn man allein lebt, dann wird man schon etwas wunderlich. Gar nicht so einfach für den kleinen Enkel, damit umzugehen. 

Donnerstag, 25. Juli 2019

Akissi - Auf die Katzen, fertig, los!


"Akissi: Auf die Katzen, fertig, los!" von Marguerite Abouet und Mathieu Sapin, erschienen im Verlag Reprodukt, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Marguerite Abouet wurde 1971 in Abidjan geboren und wuchs dort auf, bis sie zusammen mit ihrem Bruder im Alter von 12 Jahren nach Paris geschickt wurde, um dort bei ihrem Großonkel zu leben und eine gute Schule zu besuchen. In ihrer Kindercomic-Reihe Akissi bringt sie uns das Leben in Westafrika näher.

Akissi wohnt in Abidjan, der größten Stadt der Elfenbeinküste. Mit ihrer Figur zeigt uns die Autorin wie sehr sich das Leben in der afrikanischen Stadt von dem uns bekannten Leben unterscheidet. Gerade auf Kinder, die noch nie in Afrika waren, wirkt das beeindruckend. Wie das Cover allerdings schon erahnen lässt, ist die Schilderung dieses Kinderlebens bunt, wild und frech.

Dienstag, 23. Juli 2019

Leonie Looping: Kleine Robbe in Not




„Leonie Looping: Kleine Robbe in Not“ (Band 7) von Cally Stronk, illustriert von Constanze von Kitzing, Ravensburger, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Oma Anni hat sich ein Wohnmobil ausgeliehen und überrascht Leonie mit einem Ausflug ans Meer. Auch Nachbarsjunge Flo und die Schmetterlingselfen Mücke, Luna und Kim Chi dürfen mitreisen und sich auf ein paar schöne Ferientage freuen. Schnell ist ein Zielort an der Nordsee gefunden und die Sachen zusammengepackt.

Sonntag, 21. Juli 2019

Das grosse Weltall - Die Geschichte der Raumfahrt


"Das große Weltall: Die Geschichte der Raumfahrt" von James Carter, illustriert von Aaron Cushley, erschienen im 360 Grad Verlag


Am 21.Juli 1969 betrat  Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Ist das nicht der Wahnsinn, dass dieses Ereignis nun schon 50 Jahre zurückliegt? Überall gibt es Veranstaltungen und Beiträge in den Medien. Es wird gefeiert. Auch viele Kinderbuchverlage haben anlässlich dieses Jubiläums Bücher herausgebracht. Ich werde euch heute das Bildersachbuch "Das große Weltall - Die Geschichte der Raumfahrt" vorstellen und am Ende gibt es noch weitere Buchtipps zu den Weiten des Weltalls.

Donnerstag, 18. Juli 2019

Mit Lasse die Schulzeit durchleben


"Lasse"-Kinderbuchreihe von Sarah Welk, illustriert von Anne-Kathrin Behl, ArsEdition, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Vor fast einem Jahr habe ich euch das Buch "Lasse in der ersten Klasse" vorgestellt. Dort konnten wir mit dem kleinen Lasse dem Schulanfang entgegenfiebern und auch die ersten aufregenden Tage in der Schule erleben. Inzwischen sind zwei neue Bücher mit Lasse erschienen, die uns erzählen, wie es Lasse nach der Einschulung ergeht.

Mittwoch, 17. Juli 2019

Wohin mit den Gespenstern




"Wohin mit den Gespenstern" ist ein Hörspiel zum Englisch lernen für Kinder von 5-10 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Bei uns steht in der Grundschule Englisch auf dem Lehrplan und ich finde es schön, dass Kinder heute schon so früh an Fremdsprachen herangeführt werden. Ich selbst habe erst in der siebten Klasse mit Englisch angefangen und das war alles sehr lese- und schreiborientiert. Dadurch fühle ich mich auch heute noch nicht richtig wohl in dieser Sprache. 

Ich hatte mich daher gefreut, dass meine Kinder bereits in der Grundschule Englisch lernen würden. Aber mit jedem weiteren Schuljahr kam die Ernüchterung. Es gibt keinen Fachlehrer, der Englisch unterrichtet und so fließt es einfach in den Gesamtunterrichtstopf mit Mathe, Deutsch, Sachkunde und Kunst und liegt damit beim Klassenlehrer. 

Anders gesagt: es fällt hinten runter, findet praktisch nicht statt. Da wir als Eltern daran leider nichts an die Verhältnissen ändern können, müssen wir selber aktiv werden. Eine Möglichkeit, Kinder spielerisch mit der englischen Sprache vertraut zu machen sind die Hörspiele vom Verlag Cleverkids.

Dienstag, 16. Juli 2019

Mollys Flug zum Mond


"Mollys Flug zum Mond" von Duncan Beedie, Magellan Verlag, Bilderbuch, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin vor 50 Jahren den Mond betraten, waren sie nicht allein. Es war noch jemand auf dem Mond. Das wusstet ihr nicht? Ich zugegebenermaßen bis vor einigen Tagen auch noch nicht. Zum Glück hat Duncan Beedie nun die Geschichte niedergeschrieben und teilt sie mit uns in seinem neuen Bilderbuch. 

Sonntag, 14. Juli 2019

Geschenkideen für den Schulanfang


Geschenkideen Schulanfang, Erinnerungsalbum, Spiel, ABC-Buch, Alphabethbuch, Schultütenbuch


Bald schon  beginnt für tausende Kinder ein neuer Lebensabschnitt. Sie kommen in die Schule! Auch wir haben hier einen Schulanfänger, der mich ständig fragt, wann er endlich seine Schultüte bekommt und sehr stolz auf seinen neuen Schulranzen ist. Aus diesem Anlass habe ich mich umgeschaut und ein paar tolle Geschenkideen zusammengetragen, die ich mit euch teilen möchte. Am Ende des Artikels findet ihr dann noch mehr Geschenkideen für Schulanfänger.

Beginnen will ich mit 3 ganz unterschiedlichen Erinnerungsalben an diesen besonderen Tag.

Freitag, 12. Juli 2019

Das ausgelassene ABC




Es gibt viele ABC-Bücher, aber manche sind besonders schön. "Das ausgelassene ABC" aus dem Gerstenberg Verlag hat unser Herz im Sturm erobert. Mein Drittklässler saß quietschvergnügt auf dem Sofa und hat sich sehr amüsiert. Auch wenn ABC-Bücher ein beliebtes Geschenk zur Einschulung sind, ist das ausgelassene ABC alles andere als trivial. Der Leseanfänger muss schon sehr genau lesen. Daher ist dies ein Buch, dass über die ganze Grundschulzeit interessant macht. 

Donnerstag, 11. Juli 2019

Sternenstaub - Glaub an dich und du findest den Weg zu den Sternen


"Sternenstaub - Glaub an dich und du findest den Weg zu den Sternen" von Jeanne Willis, Illustrationen von Briony May Smith,  Loewe Verlag, Bilderbuch ab 4 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Ein kleines Mädchen wünscht sich, ein Stern zu sein. Ihre Schwester wird oft Stern genannt und das kleine Mädchen steht in ihrem Schatten. Dann erzählt ihr der Opa die Geschichte, wie die Sterne und Planeten entstanden und dass alles aus Sternenstaub besteht.

Dienstag, 9. Juli 2019

Die besondere Geschenkidee: Du kannst werden, was du willst!




Nachname wurde verdeckt

Kinder haben oft die tollsten Berufswünsche. Auch wenn es am Ende selten der Beruf wird, den sie sich in ihrer frühen Kindheit auserwählen, sind diese Träume doch sehr wichtig. Letztendlich ist ein Ziel und das Verfolgen von Interessen das Samenkorn aus dem Großes entstehen kann. Heute möchte ich ein personalisierbares Kinderbuch aus dem Wonderbly Verlag vorstellen, dass auf witzige Weise die Botschaft vermittelt, dass ein Kind alles erreichen kann.

Sonntag, 7. Juli 2019

Die Gäng vom Dach



„Die Gäng vom Dach“ von Angelika Niestrath und Andreas Hüging, illustriert von Anna-Lena Kühler, erschienen im Ueberreuther Verlag, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Immer mehr wilde Tiere zieht es in die Stadt. Bequemer Zugang zum Essen und ein warmer Unterschlupf sind zu verlockend. Eine weitere Ursache sind sicherlich der schwindende Lebensraum und wachsende Populationen aufgrund fehlender natürlicher Feinde. Immer öfter hört man von Rehen und Wildschweinen in Gärten, sieht Kaninchen gemütlich auf der Wiese im Park sitzen oder Füchse und Waschbären, die in der Nacht die Mülltonnen untersuchen.

Donnerstag, 4. Juli 2019

Wimmelbücher aus dem Wimmelbuchverlag



Wimmelbücher aus dem Wimmelbuchverlag


Ich freue mich immer, wenn ich kleine Verlagsperlen entdecke. Während die Bücher großer Verlage gut in den Buchhandlungen vertreten sind, haben es die kleinen Verlage meist schwerer und das ist sehr schade, weil hier oft tolle Schätze schlummern, die entdeckt werden wollen. Einer dieser Verlage ist der Wimmelbuchverlag, der sich (wie der Name schon sagt) auf Wimmelbücher spezialisiert hat. Fünf Wimmelbücher aus dem schon recht großen Programm möchte ich euch heute kurz vorstellen.

Dienstag, 2. Juli 2019

Samantha Spinner - Mit Schirm, Charme und Karacho


"Samantha Spinner: Mit Schirm, Charme und Karacho" von Russell Ginns, illustriert von Barbara Fisinger, erschienen im Arena Verlag, Rezension Kinderbuchblog Familienbücherei


Onkel Paul ist verschwunden. Während die Eltern eine Vermisstenanzeige aufgeben, nimmt Samantha die Suche selbst in die Hand. Nach einer Weile wird sie auch fündig. In einem Abschiedsbrief hinterlässt Onkel Paul Samanthas Schwester 2,4 Milliarden Dollor. Ihr Bruder Nipper bekommt die New York Yankees mit Stadion. Und Samantha? Samantha bekommt einen alten roten Regenschirm mit dem Hinweis "Hüte dich vor dem REGEN". Na toll!

Sonntag, 30. Juni 2019

#backlistlesen im Juni: Tierisch was los hier




Als ich gerade die Backlisttitel für meinen Juni-Artikel zusammengesucht habe, ist mir aufgefallen, dass der Monat sehr tierlastig war. Ihr könnt euch heute daher auf 5 tierische Kinderbücher freuen. Wenn ihr noch nicht wisst, was es mit der Aktion #Backlistlesen auf sich hat, findet ihr am Ende des Artikels die Auflistung der bisherigen Beiträge. Im Januarartikel gehe ich darauf ein, was eine Backlist ist und was es mit der Aktion von Dagmar von Buchkind-Blog.de auf sich hat. 

Freitag, 28. Juni 2019

Wir lernen etwas über Vögel und merken es nicht


Kinderbücher und Sachbücher über Vögel


Als mein kleiner Räuber noch so richtig klein war, hatte er über seinem Wickeltisch ein Poster mit heimischen Vogelarten. Während ich ihn wickelte, schaute er sich die Bilder des Vögel an, fragte ihre Namen ab, wollte wissen, was sie fressen und ob sie in unseren Garten vorkommen. Aufgrund dieser Vogelliebe kaufte ich ihm bald das Buch "Wer ist hier der Größte?"

Donnerstag, 27. Juni 2019

Die neuen mobi Hörsticks der Edition Bücherwege


"Detektivbüro LasseMaja. Kinderkrimis zum Mitknobeln" von Martin Widmark, mobi Hörstick, edition Bücherwege, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Wir lieben es, unsere Autofahrten mit Hörbüchern zu verkürzen. Das sorgt nicht nur für Unterhaltung, sondern schont auch die Nerven der Eltern. Es kann auch schon mal passieren, dass es statt "Wann sind wir endlich da?" am Ende der Autofahrt heißt "Ich möchte noch im Auto bleiben".  Allerdings hat das Hören von CDs so seine Tücken. 

Dienstag, 25. Juni 2019

Was geht im Beet



„Was geht im Beet?“ von Christoph Schöne, illustriert von Tessa Rath, Ueberreuther Verlag, Kinderbuch ab 8 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Heute kam endlich die gute Nachricht! Tims Familie hat ab jetzt ein Schrebergarten bei den "Krummen Gurken". Seine Eltern sind ganz aus dem Häuschen und schreien die ganze Fahrt über die Namen von Gemüse und Blumen, die sie gern im Garten anbauen wollen. Tim findet das ja voll peinlich.

Sonntag, 23. Juni 2019

Neue Fälle für "Die drei ??? Kids"


Die drei Fragezeichen Kids, Bücherhelden, Erstleser, Krimipuzzle, Comic, Rezensionen auf Kinderbuchblog Familienbücherei


"Die drei ??? Kids" feiern in diesem Jahr schon ihr 20jähriges Jubiläum und trotz ihres stolzen Alters hat die Reihe nichts an Reiz verloren. Heute möchten wir euch zwei Bücher und ein Krimipuzzle vorstellen, mit denen man Kinder mit den drei ??? bekanntmachen kann und die auch kleine Lesemuffel überzeugen. Natürlich freuen sich auch eingefleischte Fans und Leseratten über neues Lesefutter von den drei ??? Kids.

Samstag, 22. Juni 2019

Wo ist meine Kuscheldecke?


"Wo ist meine Kuscheldecke?" von Lucy Rowland, illustriert von Paula Metcalf, mit Reimen von Paul Maar, Oetinger Verlag, Rezension Kinderbuchblog Familienbuecherei


Ohne Kuscheldecke schlafen? Nein, das geht auf keinen Fall! Prinzessin Bellas flauschige, knuddelige Decke muss auf jeden Fall mit ins Bett. Doch eines Tages ist sie plötzlich weg. Ihr Bruder Jack gibt ihr den Tipp, dass ein Riese die Kuscheldecke mitgenommen hat. Bella läuft zum Riesenhaus.

Freitag, 21. Juni 2019

Der Knäckebrotkrach: Bei Oma und Opa fliegen die Fetzen


"Der Knäckebrotkrach: Bei Oma und Opa fliegen die Fetzen" von Bob Konrad, illustriert von Daniela Kohl, Arena Verlag, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Mayo und ihr jüngerer Bruder Super fahren in den Ferien zu Oma und Opa. Ihre Mama hat noch so ihre Zweifel, ob das eine gute Idee ist, denn immer wenn die beiden Kinder nach Vogelzwitsch fahren, passiert etwas. Sie haben schon Opas Traktor kaputt gefahren, das Dorf überschwemmt, die Kühe laufen lassen und Super musste sogar schon mal mit dem Hubschrauber aus der Fluppe gerettet werden, bevor diese in einen großen Wasserfall übergeht. Mama macht sich Sorgen, aber für die Kinder sind Ferien bei Oma und Opa die tollste Sache der Welt und sie hatten auch gar nicht vor, irgendetwas anzustellen. Genau genommen war es Mamas Schuld, dass dann doch etwas passierte. Denn sie war es, die ihren Kindern das Knäckebrot eingepackt hat.

Donnerstag, 20. Juni 2019

5 spannende Abenteuerbücher für Kinder ab 10 Jahren




Ferienzeit ist Lesezeit! Bei einem spannenden Buch machen die Helden die Arbeit, während wir entspannt ihre Abenteuer verfolgen können. Ich habe euch 5 spannende Kinderbücher ab 10 Jahren ausgewählt, die mich allesamt gefesselt haben. Vielleicht ist ja auch für euch ein neue Ferienabenteuer dabei!

Mittwoch, 19. Juni 2019

Storm und die Fußballgötter



„Storm und die Fußballgötter“ von Jan Birck, Carlsen Verlag, Vorlesebuch ab 6 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbuecherei



Storm ist im ersten Band aus einer Klosterschule im Norden Englands geflohen. Kaum war er in der ersehnten Freiheit, wurde er auch schon von einem Wikingerschiff aufgegriffen und auf deren Insel verschleppt. In Reydarfjordurthoft fristet er nun ein Dasein als Sklave. Storm will jedoch ein echter Wikinger werden und die Wikingerschule besuchen. Dafür muss er aber zunächst die Aufnahmeprüfung bestehen und die hat es in sich.

Dienstag, 18. Juni 2019

Was macht man mit einer Idee?


"Was macht man mit einer Idee?" von Kobi Yamada, illustriert von Mae Besom, Adrain Verlag, Bilderbuch, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


"Was macht man mit einer Idee?" fragt sich der kleine Junge im Bilderbuch. Eines Tages hatte er eine Idee. Ganz plötzlich. Aber wie sollte es damit weitergehen? Da die Idee ihm sonderbar vorkam, beschloss er vorerst, ihr aus dem Weg zu gehen. Aber die Idee verfolgte ihn. 

Sonntag, 16. Juni 2019

Frag doch mal die Maus! - Die Maus zu Gast in der Familienbücherei


Sachbuch-Reihe Frag doch mal die Maus, Carlsen Verlag, Rezension Kinderbuchblog Familienbücherei


Kinder haben Fragen. Viele Fragen! Und auch wir Erwachsene haben nicht auf alles eine Antwort. Schon in meiner Kindheit habe ich "Die Sendung mit der Maus" geliebt. Kindgerecht wird hier die Welt erklärt, in Fabriken "spioniert" und auch gelacht. Was manche nicht wissen, es gibt auch ganz tolle Bücher von der Maus. Also haben wir die Maus zu uns eingeladen und sie hat uns ein paar schöne Bücher und Beschäftigungshefte für Kinder im Grundschulalter mitgebracht.

Samstag, 15. Juni 2019

Die Heuboden-Bande: Ermittler mit Scha(r)fsinn


"Die Heuboden-Bande: Ermittler mit Scha(r)fsinn" von Ann-Katrin Heger, illustriert von Dominik Rupp, Loewe Verlag, Erstlesebuch, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Auf dem Bauernhof Kraut und Rüben gründen Schaf Wolle und Huhn Hilde ein Detektivbüro. Während die wilde Hilde mit ihren Fähigkeiten als Huhn-Do-Landesmeisterin zu beeindrucken weiß, versteckt Schaf Wolle ein unendliches Vorratslager in seiner Wolle. 

Donnerstag, 13. Juni 2019

"Die ganze Welt der Dinosaurier" - Das neue Bilderbuch von Emilia Dziubak


"Die ganze Welt der Dinosaurier" von Emilia Dzuibak, erschienen im Verlag ArsEdition, Sachbilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Steinzeitmensch Krause und sein treuer Gefährte Schabowski finden auf der Jagd ein riesiges Ei. Schnell stellt sich heraus, dass es zum Verzehr ungeeignet ist, denn es ist eine Zeitmaschine. Mit Hilfe der Zeitmaschine reisen sie ins Trias, ins Jura, in die Kreidezeit und in die Gegenwart. Dabei haben sie jede Menge Rätsel zu lösen, bei denen wir ihnen helfen.

Dienstag, 11. Juni 2019

Mäc Mief und die ungeheuerliche Nessi




Mäc Mief hat einen Mega-Floh-Vampir! Denkt er zumindest, denn sein Rücken juckt unerträglich. Als Mäc Mief sich dann sogar auf dem Rücken wälzt, um den lästigen Parasiten irgendwie loszuwerden, fängt der Mega-Floh-Vampir auch noch zu reden an. Sein Name ist Hector und er ist kein Floh und auch kein Vampir. Ratte, Meerschweinchen und Hamster passen auch nicht. Er ist ein Lemming und kommt aus der Tierhandlung. Aber eigentlich ist er verloren gegangen und vermisst seinen Lieblingsmenschen. Was für ein herrlich lustiger Einstieg in ein neues Mäc-Mief-Abenteuer!

Sonntag, 9. Juni 2019

Mission Schulstart


"Mission Schulstart" von Katja Reider, illustriert von Nikolai Renger, Ravensburger Buchverlag, Bilderbuch zum Schulanfang ab 5 Jahren, Rezension Kinderbuchblog Familienbücherei


Mats ist total aufgeregt. Endlich kommt er in die Schule. Nur noch wenige Tage sind es bis zum Schulanfang und er fragt seine Eltern ständig, wann es endlich soweit ist. Eines Tages kommt Papa mit einem silbernen Umschlag. Der Brief darin ist von Käpt'n Kosmo, der ihm 5 Aufgaben stellen will, um zu prüfen, ob Mats fit für die Mission Schulstart ist.

Donnerstag, 6. Juni 2019

7 tolle Ferienbücher für den Urlaub am Meer


Kinderbücher für Grundschulkinder mit dem Thema Meer, Urlaub am Meer, Sommerferien, Ferienlektüre, Empfehlungen, Buchtipps für Kinder vom Kinderbuchblog Familienbücherei


Der Sommer ist da und damit rückt auch für viele der Urlaub am Meer näher. Daher möchte ich euch heute schöne Kinderbücher für die Ferien vorstellen, die uns sehr gut gefallen haben und sogar alle farbig illustriert sind. Vielleicht findet auch ihr unter unseren Tipps ein schönes Sommerbuch für euch.

Dienstag, 4. Juni 2019

Bis zum blauen Meer und zurück




Ich habe gerade so sehr Lust ans Meer zu reisen. Ihr auch? Dann begleiten wir doch Fisch Lax und Frosch Ogi auf ihrer Reise von der Quelle ans blaue Meer. Für die beiden Freunde ist es die erste Reise ans unbekannte Meer und es gibt viel zu entdecken.

Sonntag, 2. Juni 2019

Popelalarm!!


"Popel-Alarm!!" von Annette Langen, illustriert von Andrea Hebrock, erschienen im Coppenrath Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Achtung, hier kommt die Popelzei! Nein, eigentlich fährt sie gerade fort und will Pause machen und wir sollen den Job zusammen mit einem kleinen Vogel übernehmen. Unser Auftrag ist es, laut "Popel-Alarm!" zu rufen, wenn wir jemanden sehen, der in der Nase bohrt. Alles klar? Dann mal los!

Samstag, 1. Juni 2019

Papanini - Pinguin per Post ( mit Heute ein Buch - Verlosung)


Heute ist Internationaler Kindertag und die Bloggergruppe von "Heute ein Buch!"  stellt euch wieder tolle Kinderbücher vor, die dann auch verlost werden. Am Ende des Beitrags findet ihr eine Linkliste mit allen teilnehmenden Blogs.

Meine Wahl fiel auf das neue Buch von Ute Krause: "Papanini - Pinguin per Post". Es hat uns so gut gefallen, dass wir heute ein Exemplar davon verlosen wollen. 

Freitag, 31. Mai 2019

#Backlistlesen im Mai mit Fiete, Hein und Hinnerk




So langsam klopft der Sommer an die Tür und es werden hier wieder mehr Bücher vorgelesen, die am Meer spielen. Ganz neu habe ich für den kleinen Sohn "Fiete - Das verrückte Rennen" gekauft und so lasen wir uns nun durch alle 3 Fiete-Bilderbücher und wollen sie euch hier im Rahmen der Aktion #Backlistlesen vorstellen. Was eine Backlist ist und was es mit der Aktion Backlistlesen auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen.

Donnerstag, 30. Mai 2019

Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg



"Die abenteuerliche Reise des Mats Holmberg" von Erik O. Lindström, illustriert von Sonja Bougaeva, erschienen im Coppenrath Verlag, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Mats jubelt, denn endlich sind Sommerferien. Bei Mats und seinem Opa beginnen die Sommerferien immer mit gemeinsamen Angeln. Opa packt schon den Proviant zusammen und Mats möchte noch nach den Tieren schauen. Der Hof, auf dem Mats und sein Opa leben, liegt in Schweden, an einem Kanal. Opa Jacob war früher Seefahrer und so hat er auch einen kleinen Kutter, der auf den Namen seiner verstorbenen Frau Nella getauft wurde.

Dienstag, 28. Mai 2019

Tierische Bilderbuchtipps


Tierische Bilderbuchtipps von Kinderbuchblog Familienbücherei


Kinder lieben Tiere und so ist es kein Wunder, dass in Bilderbüchern oft Tiere in den Hauptrollen zu finden sind. Daher stellen wir euch heute ganz viele tierische Bilderbuchhelden vor: einen Bären auf der Suche nach seinem Honigbrot, ein sich zu klein fühlendes Äffchen, eine ungeduldige Hummel, einen fahrradfahrenden Elefanten, zwei freche Ziegen, eine Krokodil-Elster und einen verträumten Kater. 

Sonntag, 26. Mai 2019

Wir entdecken die Welt mit Kinderatlas und Globus




Seid ihr auch so fasziniert von Landkarten? Wenn in einem Buch eine Karte zur Geschichte vorhanden ist, finden wir das hier immer alle besonders schön und es wird ständig geschaut und die Geschichte auf der Karte nachverfolgt. Auch wenn wir einen Atlas aufschlagen, ist das wie ein Zauber. Man kann in den Landkarten versinken und so viel entdecken. Darum möchte ich euch heute 2 Atlanten und einen Entdeckerglobus vorstellen, die genau diesen Sog erzeugen.

Donnerstag, 23. Mai 2019

Neues von Erdmännchen Tafiti


Reihenvorstellung Tafiti von Julia Böhme, illustriert von Julia Ginsbach, erschienen im Loewe Verlag

Viele von euch kennen sicher das Erdmännchen Tafiti. Bei meinem kleinen Sohn sind Erdmännchen Tafiti und sein Freund das Pinselohrschwein Pinsel schon länger die absoluten Stars der Kinderbuchhelden. Im Frühling gab es nun endlich Nachschub bei den Tafiti-Büchern und sowohl das neue Vorlesebuch als auch das neue Bilderbuch durften hier einziehen. Diese beiden Bücher möchten wir euch heute näher vorstellen.

Dienstag, 21. Mai 2019

Flo und Valentina: Ach, du nachtschwarze Zwölf!


„Flo und Valentina: Ach, du nachtschwarze Zwölf!“ von Lena Hach, illustriert von Tine Schulz, erschienen im Verlag Beltz & Gelberg, für Kinder ab 7 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei

Florian, von allen Leuten Flo genannt, wacht in der Nacht auf, weil jemand an seinem Kissen zieht. Nein, es ist nicht sein großer Bruder Anton, der sich einen Scherz erlaubt. Da steht ein Mädchen in seinem Zimmer und ist auf der Suche nach einem Zahn. Ist es vielleicht die Zahnfee? Aber sein Wackelzahn ist doch noch gar nicht ausgefallen! Da kommt sie leider zu früh.

Sonntag, 19. Mai 2019

Napoleon Chamäleon


"Napoleon Chamäleon" von Kurt Cyrus und Andy Atkins, illustriert von Christine Faust, erschienen im Magellan Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Napoleon ist ein schickes Chamäleon, das auf einem schicken Ast im tiefen Dschungel lebt. Da der Ast und Napoleon beide so schick sind, können ihn die anderen Tiere nicht sehen, aber er hätte so gerne neue Freunde. 

Donnerstag, 16. Mai 2019

Hallo, Herr Eisbär!


"Hallo, Herr Eisbär!" von Maria Farrer, illustriert von Daniel Rieley, erschienen im Verlag Beltz & Gelberg, ab 7 Jahren, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Stellt euch vor, ihr wollt das Haus verlassen und vor euch steht ein riesiger Eisbär. Wie würdet ihr reagieren? Schreien und schnell die Tür zuschlagen? Anton will gerade von zu Hause abhauen, aber nun steht da ein riesiger Eisbär vor der Tür. Da er damit nun nicht gerade gerechnet hat, rennt er erstmal am Bären vorbei bis er registriert, was er da gerade gesehen hat. Irgendwie schafft er es dann auch, wieder ins Haus zu gelangen ohne gefressen zu werden. Vorsichtig schaut Anton durch den Türschlitz, aber zack schon steckt der Eisbär seine Nase durch. Langsam geht Anton auf, dass der Eisbär ihn nicht fressen, sondern Kontakt aufnehmen möchte. Er hat einen Koffer dabei. "Herr Eisbär, Ellis Straße 29" steht auf dem Anhänger. Das ist die Adresse von Anton. Aber wie bringt er nun einen Eisbär unter und wie erzählt er es seinen Eltern?

Dienstag, 14. Mai 2019

Müll - Alles über die lästigste Sache der Welt



"Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt" von Gerda Raidt, erschienen im Verlag Beltz und Gelberg, Rezension auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Heute habe ich ein ganz besonders wichtiges Buch für euch. Es geht um eine Sache, die uns alle angeht, denn auch unsere Kinder, Enkel und Urenkel sollen noch Freude an einem schönen Planeten haben. Müll ist jedoch ein zunehmendes Problem. Wohin mit dem Giftmüll? Was mit Plastikinseln im Meer machen? Und wie kommt das Mikroplastik in unseren Körper? Das Sachbuch „Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt“ beantwortet viele Fragen, regt aber auch zu Diskussionen an und gehört meiner Meinung nach in jedes Kinderzimmer, in jede Kita und in jede Schule.

Sonntag, 12. Mai 2019

Vico Drachenbruder: Das Geheimnis des funkelnden Amuletts


"Vico Drachenbruder: Das Geheimnis des funkelnden Amuletts" von Oliver Pautsch, illustriert von Timo Grubing, erschienen im Arena Verlag, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Mein Großer ist schon lange ein Fan der Filme von "Drachen zähmen leicht gemacht" und der Serie um die Drachenreiter. Nun waren die Jungs mit dem Papa vor ein paar Wochen im Kino, um den neusten Film anzuschauen und seit diesem Tag ist auch der Kleine infiziert. In den letzten Monaten sind auffallend viele Kinderbücher über Drachen auf den Markt gekommen, was sicher auch mit dem Hype um die Filme und dem Start des 3. Teils zusammenhängt. Da die Kinder nun beide Drachenfreunde sind, werden wir euch in den kommenden Monaten einige Bücher zu Drachen vorstellen. Heute haben wir den ersten Band der neuen Reihe "Vico Drachenbruder" unter die Lupe genommen. Am Ende des Artikels findet ihr auch eine Liste, welche Drachenbücher wir bisher hier auf dem Kinderbuchblog vorgestellt haben.

Donnerstag, 9. Mai 2019

Was die Tiere im Wald so machen - Kinderbuchtipps über tierische Gemeinschaften im Wald



Tiere im Wald - Kinderbuchtipps für Geschichten, die im Wald spielen, Kinderbuchblog Familienbücherei


Wir lieben Ausflüge in den Wald! Es gibt immer etwas zu entdecken und zu sammeln. Besonders spannend finden es die Kinder, wenn sie Tiere beobachten können, was leider eher selten passiert, denn viele sind dämmerungs- oder nachtaktiv und im allgemeinen sehr menschenscheu. Am meisten Glück haben wir bei Insekten, kleine Eidechsen, manchmal eine Blindschleiche oder Ringelnatter und auch Vögel. Daher freuen wir uns, dass wir in Kinderbüchern erfahren können, was die Waldtiere in ihren Verstecken den lieben langen Tag so unternehmen. Wir haben euch 4 Bücher für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren ausgesucht, die im Wald spielen.

Dienstag, 7. Mai 2019

Freunde kann man nie genug haben


"Freunde kann man nie genug haben!" von John Kelly, Illustrationen von Steph Laberis, 360 Grad Verlag, Label Tigerstern, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Eine Ente ist auf der Suche nach Freunden. Ausgestattet mit eine Mähnen-Perücke versucht sie ihr Glück beim Löwen-Club. Aber nach ihrem kläglichen Brüll-Versuch bekommt sie vom diensthabenden Löwen das Urteil, dass sie anders sei und im Löwen-Club nicht zu gebrauchen ist.

Sonntag, 5. Mai 2019

Durch den Dschungel zu den Maya - Die abenteuerliche Expedition von Stephens und Catherwood


"Durch den Dschungel zu den Maya. Die abenteuerliche Expedition von Stephens und Catherwood" von Silke Vry, illustriert von Verena Herbst, erschienen im Verlag E.A.Seemann, Rezension Kinderbuchblog Familienbücherei


Als das Buch "Durch den Dschungel zu den Maya" hier eintraf, saß ich mit meinem großen Sohn gerade beim Mittagessen. Da ich selbst schon fertig war, blätterte ich durch das Buch und mein Sohn bat, dass ich ihm ein Kapitel vorlese. Selbst neugierig fing ich zu lesen an und was soll ich sagen, nach einer halben Stunde saßen wir immer noch am Tisch. 

Donnerstag, 2. Mai 2019

Leonardo da Vinci - Kleine Bibliothek großer Persönlichkeiten


"Leonardo Da Vinci" - "Kleine Bibliothek großer Persönlichkeiten" , Laurence King Verlag, Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren


Die meisten Leute denken, wenn sie den Namen Leonardo da Vinci hören, an das berühmte Gemälde der Mona Lisa. Viele wissen auch, dass Leonardo dem Traum vom Fliegen folgte und Flugapparate entwarf. Heute ist der 500. Todestag dieses Genies, das in vielen Dingen seiner Zeit voraus war. 

Dienstag, 30. April 2019

#Backlistlesen April - Elmar, der bunt karierte Elefant






In diesem Monat hat mein kleiner Räuber Bilderbücher herausgesucht, die wir schon länger nicht mehr gelesen haben, aber die doch so schön sind, dass man sie dringend mal wieder lesen muss. Und auch der Große hat sich gerne dazugesetzt und alte Lieblingsbücher wiederentdeckt.

Sonntag, 28. April 2019

Deine Geschichte beginnt hier - Ein Erinnerungsalbum bis zum 18. Geburtstag


"Deine Geschichte beginnt hier" von ArsEdition, Eintragalbum von Geburt bis zum 18.Geburtstag, Rezension und Blick ins Buch bei Kinderbuchblog Familienbücherei


Eintragbücher, mit denen man Erinnerungen festhalten kann, gibt es viele, aber die meisten fixieren auf ein bestimmtes Ereignis, das erste Schuljahr, die Schwangerschaft oder Babyzeit. Nun habe ich ein Erinnerungsalbum gefunden, das mit der Schwangerschaft beginnt und dann bis zum 18. Geburtstag reicht.

Donnerstag, 25. April 2019

5 tolle Mitmachbücher - Bilderbücher, die über das Lesen hinausgehen


5 tolle Mitmachbücher - Diese Bilderbücher stelle ich dir auf dem Kinderbuchblog Familienbücherei näher vor.

Mitmachbücher sind etwas Tolles, denn sie lassen den kleinen Zuhörer zum Teil der Geschichte werden. Daher wird es höchste Zeit, euch ein paar brandneue Bilderbücher vorzustellen, die zur Interaktion aufrufen.

Dienstag, 23. April 2019

Heute ein Buch: Glückstage unterm Apfelbaum - Geschichten von Minna - Verlosung zum Welttag des Buches




"Glückstage unterm Apfelbaum - Geschichten von Minna" von Kathrin Rohmann, illustriert von Yayo Kawamura, Verlag dtv junior, Buchvorstellung Kinderbuchblog Familienbücherei

Heute vor einem Jahr hat die Bloggergruppe von „Heute ein Buch“ ihre erste Verlosungsaktion anlässlich des Welttag des Buches gestartet. Im Laufe des Jahres folgten weitere tolle Verlosungsrunden zu verschiedenen Anlässen. Und natürlich gibt es auch dieses Jahr zum Welttag des Buches viele tolle Kinderbücher zu gewinnen.

Sonntag, 21. April 2019

Marlon Bundo


Marlon Bundo (BOTUS) als Bilderbuch. Anderssein ist völlig normal. Jill Twiss. Illustriert von EG Keller. Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Frohe Ostern! Das Wetter ist megatoll und ich hoffe, ihr genießt die Osterfeiertage. Passend zum Fest habe ich ein Buch, mit einem der berühmtesten Kaninchen der Welt ausgewählt. Es ist kein Osterbuch, sondern Bilderbuch für das ganze Jahr, dessen amerikanisches Original sogar Platz 1 der New York Times Bestsellerliste erreicht hat. 

Donnerstag, 18. April 2019

Warum der Elefant einen Rüssel hat



"Warum der Elefant einen Rüssel hat" - "Just So Stories" von Rudyard Kipling, modernisiert von Elli Woollard, illustriert von Marta Altes, erschienen bei ArsEdition, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


„Warum der Elefant einen Rüssel hat“ ist nur eine von 5 Geschichten, die in diesem Geschichtenband zu finden sind. Rudyard Kipling hat die Tiermärchen einst für seine Tochter Josephine als Gutenachtgeschichten erfunden. Josephine starb in Alter von nur 7 Jahren an einer Lungenentzündung und das Buch "Just So Stories" ist Kiplings Hommage an sie.