Dienstag, 3. April 2018

Bilderbuchwoche Tag 5: Das Staubmaushaus



Wie weit seid ihr denn mit dem Frühjahrsputz? Schon alle Staubmäuse eingefangen? Das Staubmaushaus ist ein altes Haus und die Staubmäuse führen dort ein tolles Leben bis eines Tages ein nigelnagelneuer M.I.A.U. 3000 auftaucht und das Leben der Staubmäuse ernsthaft bedroht.



Bei dem M.I.A.U. 3000 handelt es sich um einen Staubsauger, der keine Gnade kennt. Selbst unter den Betten sind die Staubmäuse nicht mehr sicher. Ein besonders großes Staubmausexemplar legt sich mit dem M.I.A.U. 3000 an. Und tatsächlich verschluckt er sich an der Staubmaus und muss geöffnet werden. Die Staubmaus fliegt nach draußen, aber wo sind die anderen Staubmäuse? Die haben netterweise eine Spur hinterlegt, in ihr neues Zuhause.


Seid ihr auch so entzückt von diesen süßen Staubmäusen? Die kleinen Exemplare haben sogar einen Nuckel! Die hat Mele Brink wirklich toll aufs Papier gezaubert. Nun habe ich schon Mitleid mit ihnen. Zum Glück verrät uns das Buch den perfekten Ort für eine artgerechte Haltung von Staubmäusen. Vielen Dank, liebe Asja Bonitz!

Was für eine wunderbare Idee für ein Bilderbuch! Das Katz‘ und Maus – Spiel auf einer ganz anderen Ebene und der Staubsauger hat wirklich etwas katzengleiches in den Bildern von Mele Brink und auch die Abkürzung M.I.A.U. (= Mir ist alles untertan) passt doppelt gut zum Katzenbild. Neben der originellen Idee gefallen mir auch die Wortspielereien wie der Titel Staubmaushaus oder andere extralange zusammengesetzte Wörter. Auch Geräusche tauchen immer wieder auf. So kann man als Vorleser auch ein lebendiges Leseerlebnis schaffen.


Um den ganzen noch die Krone aufzusetzen, werden die kleinen Zuhörer am Schluss aufgefordert, auf die Suche nach den Staubmäusen zu gehen. Also liebe Eltern, legt neben dem Buch auch gleich noch einen Staubwedel bereit, ihr bekommt Hilfe beim Frühjahrsputz!!!

Fazit: Eine originelle Idee, die den Frühjahrsputz in ein ganz anderes Licht rückt! Dazu eine Gestaltung, in der viel Herzblut steckt, was sich in wunderbaren Details zeigt! Vollste Empfehlung!

Titel: Das Staubmaushaus

Autorin: Asja Bonitz
Illustratorin: Mele Brink
Verlag: Edition Pastorplatz
Seitenanzahl: 34 Seiten, Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
Preis: 14 EUR
ISBN: 978-3943833256

Kommentare:

  1. Ich mag die Illustrationen von Mele Brink so gerne :-) Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dem Katzenstaubsauger klar komme, aber die Staubmäuse sind wirklich supersüß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da könnte man glatt Mitleid mit den Staubmäusen bekommen :)
      LG Susanne

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google