Sonntag, 10. Februar 2019

Fliegende Pinguine - Bilderbücher über den großen Wunsch vom Fliegen



Bilderbücher Pinguin, Fliegender Pinguin, Kinderbuchblog Familienbücherei


Pinguine sind Vögel. Vögel, die nicht fliegen können. Vögel, die vom Fliegen träumen? Immer wieder begegnen mir die schwarz-weißen Gesellen als Bilderbuchhelden und nicht selten träumen sie vom Fliegen. Ich habe heute für euch 3 Bilderbücher, die sich mit fliegenden Pinguinen beschäftigen und jedes dieser Bücher geht anders mit dem Traum vom Fliegen um.

"Ich kann fliegen!" von Fifi Kuo


"Ich kann fliegen" von Fifi Kuo, Orell Füssli Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Fliegender Pinguin, Kinderbuchblog Familienbücherei


Der kleine Pinguin träumt vom Fliegen. Er hat Flügel! Warum sollte er also nicht fliegen können. Er versucht alles und es betrübt ihn, dass es einfach nicht klappen will. Aber aufgeben zählt nicht. Eines Tages fällt er bei seinen Versuchen ins Wasser. Sein Vater ist da und nimmt ihn am Flügel. So sausen sie durchs Meer, tauchen auf und wieder ein. Der kleine Pinguin merkt, dass dieses rasante Schwimmen wie Fliegen ist. Manchmal gehen Träume eben anders in Erfüllung als man denkt!


"Ich kann fliegen" von Fifi Kuo, Orell Füssli Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Pinguin


Das Buch ist ganz außergewöhnlich illustriert, sehr kunstvoll und mit den groben Effekten von Wachsmalstiften. Einfach und sehr wirkungsvoll. Neben den ausdrucksstarken Bildern ist der Text sehr knapp gehalten. Mehr Text ist allerdings auch gar nicht notwendig.

„Ich kann fliegen!“ von Fifi Kuo, erschienen im OrellFüssli Verlag, ist ein 32seitiges Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, das für 14,95 EUR unter der ISBN 978-3-280-03583-2 im Buchhandel erhältlich ist.


"Flugschule" von Lita Judge 


"Flugschule" von Lita Jugde, Ravensburger Verlag, Bilderbuch, Kinderbuchblog Familienbücherei


Auch hier träumt ein kleiner Pinguin vom Fliegen und sucht sich Hilfe, in dem er sich in einer Flugschule anmeldet. Während die anderen Flugschüler schnell Fortschritte machen, bleibt dem kleinen Pinguin das Fliegen verwehrt. Als er traurig die Flugschule verlassen will, hat der Flamingo eine Idee. Daraufhin spenden die anderen Vögel Federn und basteln dem Pinguin tolle Flügel und für einen Moment erfährt er tatsächlich das Glücksgefühl des Fliegens. Und dann gibt es noch einen lustigen Abschluss-Gag.


"Flugschule" von Lita Jugde, Ravensburger Verlag, Bilderbuch, Kinderbuch


Die Illustrationen können mit warmen, sanften Farben und viel Humor in den Gesichtsausdrücken begeistern. Die mutmachende Aussage und der Zusammenhalt der Tiere machen ein gelungenes Bilderbuch. Hier habe ich das Buch schon ganz ausführlich vorgestellt.

"Flugschule" von Lita Judge, erschienen im Ravensburger Verlag, ist ein 32seitiges Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, das für 12,99 EUR unter der ISBN 9783473446797 im Buchhandel erhältlich ist. 


"Chilly da Vinci" von Jarrett Rutland


"Chilly da Vinci" Bilderbuch Jarrett Rutland NordSüd Verlag Fliegender Pinguin Flugmaschine


Wie der Name schon erahnen lässt, wurde der Autor Jarrett Rutland vom großen Leonard0 da Vinci inspiriert. Wie schon der große Meister ist Chilly von Maschinen fasziniert und wünscht sich mit ihrer Hilfe zu fliegen. Chilly muss aber auch viele Fehlversuche hinnehmen. Ohne die geht es beim Erfinden eben nicht. Eine seiner Flugmaschinen ist nun so auf die Eisscholle der Pinguinkolonie gekracht, dass ein Stück davon mit Chilly und einigen anderen Pinguinen abbricht und wegdriftet. Als wäre das nicht schon Aufregung genug, kommt auch noch Mr. Dickflosse, ein hungriger Orca, der Stücke von der Eisscholle abknabbert und sich schon auf sein Festmahl freut. Nun ist Chillys Erfindergeist gefragt. Schafft er es, eine Maschine zu bauen, die die Pinguine sicher zurück nach Vinci bringt?

Ich habe mich sogleich in das Cover und auch in die Idee der Geschichte verliebt. Einen Erfinder-Pinguin finde ich schon sehr originell und die Geschichte ist lustig umgesetzt. Das Buch wurde sehr reich illustriert. Sogar auf dem Vorsatzpapier gibt es viel zu entdecken. Die Bilder wurden überwiegend in Blau- und Brauntönen gehalten und kommen sehr modern daher. Hier gibt es richtig viel zu entdecken. 

"Chilly da Vinci" Bilderbuch Jarrett Rutland NordSüd Verlag Fliegender Pinguin Flugmaschine
Liebevoll gestaltetes Vorsatzpapier

Vielleicht ahnt ihr es schon? Jetzt kommt ein "Aber". Mein kleiner Räuber und ich wollten dieses Buch sofort lesen, also Cover, Titel und Bilder zogen uns sofort an, aber das Vorlesen ist nicht so einfach. Immer wieder stehen im Text "Anmerkungen" und auch in den Bildern sind Zusatzeinwürfe der anderen Pinguine oder andere Zusatzinformationen, die uns aus dem Vorlesefluss brachten. Es hat ganz schön gehakt. Auch bei den folgenden Vorleseabenden. Für ein Bilderbuch, das in der Regel vorgelesen wird, kommt es mir zu unruhig vor. 

"Chilly da Vinci" Bilderbuch Jarrett Rutland NordSüd Verlag Fliegender Pinguin Flugmaschine


Ich denke, die Geschichte hätte eine supertolle Graphic Novel oder eine Kindercomic abgegeben, denn beim Selbstlesen und -entdecken kann das Buch sein Potential viel besser entfalten. Testweise habe ich es meinem großen Comicfan zum Lesen gegeben. Er fand es cool, auch wenn es in dieser Form kein klassischer Comic ist.

"Chilly da Vinci" von Jarrett Rutland, erschienen im NordSüd-Verlag, ist ein 48seitiges Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, das für 15 EUR unter der ISBN 978-3-314-10451-0 im Buchhandel erhältlich ist.




Kommentare:

  1. Leonardos grosser Traum von Hans de beer
    ist auch ein Bilderbuch in dem ein Pinguin fliegen will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Buchtipp! Das Buch werde ich mir anschauen. LG Susanne

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google