Mittwoch, 31. Januar 2018

Bilderbuchwoche Tag 3: Finger weg von diesem Buch!




Finger weg von diesem Post! Lest das nicht! Nein, nicht weiterlesen, sonst passiert noch was ganz Schreckliches!!! Schaut mal, hier gibt es so viele andere Artikel über tolle Bücher, die ihr sicher noch nicht kennt!


Nun habt ihr ja doch weitergelesen!

Und das ist auch gut so. Dieses tolle Bilderbuch löste bei meinen beiden Söhne wilde Kicheranfälle, nur unterbrochen mit der Bitte doch bitte bitte weiterzulesen, aus. Es ist ein Buch, in dem sich der Vorleser so richtig austoben kann.



Sicher wollt ihr nun auch etwas zu Inhalt wissen?

Das langbeinige blaue Monster versucht den Leser mit allen Mitteln zu überzeugen, bloß nicht weiterzulesen. Es redet mit Engelszungen, bittet, bettelt, fleht, droht, aber es hilft alles nichts. Denn durch dieses Verhalten wird unsere Neugier immer weiter angestachelt, weil man wissen möchte, warum man dieses Buch nicht lesen soll. Aber das Ende, und da passiert dann wirklich was, werde ich euch nicht verraten!


Die Illustrationen konzentrieren sich auf das Monster, dass mit uns kommuniziert. Die Texte wurden extrem gut in die Gestaltung integriert. Durch die unterschiedlichen Textgrößen und die sichtbaren Emotionen des Monsters fällt es dem Vorleser sehr leicht, Lautstärke und Ton entsprechend zu wählen. Das Buch ist auch wunderbar für Erwachsene geeignet. 

Fazit: Ein witziges Buch, dass sich wunderbar zum Vorlesen und Kichern eignet. Gute-Laune-Garantie!

"Finger weg von diesem Buch" von Andy Lee, illustriert von Heath McKenzie, aus dem Englischen übersetzt von Christine Spindler, erschienen beim arsEdition Verlag, ist für 12,99 EUR unter der ISBN 978-3845822815 im öffentlichen Buchhandel erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google