Samstag, 24. Februar 2018

Komm nur herein!


Kennt ihr das, wenn man besonders liebe Menschen in seiner Umgebung als gute Fee bezeichnet? In diesem Buch wohnt eine Gute Fee zusammen mit einer kleinen Maus in einem Märchenhaus. Die Gute Fee versteht die Sprache der Tiere und kann ihnen Geschichten erzählen. Die kleine Maus genießt diese Zweisamkeit und ist ziemlich entsetzt, als eines Tages eine Katze vor der Tür steht und die Gute Fee sie hineinbittet. Vor Schreck versteckt sich die kleine Maus unter der Komode. Als wenn das nicht reichen würde, kommt dann auch noch ein Hund dazu. Ob die Maus ihre Angst überwinden kann und werden sich Hund und Katz vertragen?






Mit diesem Buch ist mir ein richtiger kleiner Schatz in die Hände gefallen. Die Gute Fee, die sich liebevoll um die Tiere kümmert und alle versorgt aber auch dieses zuckersüße Mäuschen, mit dem man mitleidet und sich dann aber auch mitfreut, waren mir auf Anhieb sympatisch. Hinzu kommt, dass es sich bei der Guten Fee nicht um ein graziles Wesen handelt, sondern um eine grauhaarige und etwas fülligere Frau, eben wie die Gute Fee aus der Nachbarschaft, die für jeden ein offenes Ohr und ein freundliches Wort hat. Die Widmung in diesem Buch fasst es gut zusammen, was Max Bolliger sich bei dieser Geschichte gedacht hat:

"Diese Geschichte widme ich nicht nur den Kindern,
sondern auch den Müttern, allen Guten Feen."
Max Bolliger (1929-2013)

Ich sehe dieses Buch nicht nur als Kinderbuch, sondern auch als Geschenkbuch für gute Feen und auch in der Seniorenarbeit. Während die Kinder sich vor allem mit der kleinen Maus identifiziert haben, ist die Gute Fee im Buch die Identifikationsfigur für ältere Leute. Und ich weiß auch schon für wen ich ein zweites Exemplar als Geschenk besorgen werde: für meine Oma, denn ich erkenne sie in der Guten Fee absolut wieder!



Fazit: Ein wunderbar poetisches Buch über Gute Feen! Lihie Jacob hat die Gedanken der Geschichte erfasst und exzellent illustriert. Ein Buch für alle Tierliebhaber und Guten Feen!




"Komm nur herein!" von Max Bolliger, illustriert von Lihie Jacob, erschienen im Atlantis Verlag, ist ein 32seitiges Bilderbuch, das für 14,95 EUR unter der ISBN 978-3715207285 im Buchhandel erhältlich.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google