Sonntag, 3. Mai 2020

Wie kommt die Milch in die Tüte? - Der Kreislauf alltäglicher Dinge

Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge" Autorin: Libby Deutsch Illustrationen: Valpuri Kerttula Verlag: Dorling Kindersley (DK) Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei



Über die meisten alltäglichen Dinge machen wir uns kaum Gedanken, dabei steckt oft viel Aufwand und Arbeit in ihnen. Kinder hinterfragen gern Dinge und manches ist recht kompliziert zu erklären. Und seien wir ehrlich, auch Mama und Papa können die Antworten auf alle Kinderfragen nicht aus dem Ärmel schütteln. In "Wie kommt die Milch in die Tüte?" werden 20 dieser Alltagsdinge kindgerecht mit vielen Bildern und knappen Text erklärt. Ein wunderbares Bildersachbuch für die Grundschule, das ich euch heute vorstellen möchte.


Wie kommt die Milch in die Tüte? Wohin geht die Kacke? Wie wird ein Baum zu Papier? 


20 Fragen zu Alltagsdingen wurden in diesen Sachbuch für Grundschüler wunderbar aufgearbeitet. Schon der Einleitungstext macht bildhaft, wie viele Dinge wir an einem Morgen nutzen, an denen weltweit viele Menschen und Ressourcen beteiligt waren. Das Licht im Bad, die Nutzung der Toilette, das Wasser aus dem Wasserhahn, das Lied im Radio, die angezogene Jeans, die Milch und die Banane für das Müsli und noch so viel mehr. 

Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge" Autorin: Libby Deutsch Illustrationen: Valpuri Kerttula Verlag: Dorling Kindersley (DK) Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Einfach zu verstehende Produktionsabläufe


Für jede Frage gibt es eine große Doppelseite im Buch. Die einzelnen Schritte wurden durchnumeriert und mit Pfeilen versehen, so dass man als Leser nicht auf  der Seite verloren geht. In kleinen Kästen gibt es noch interessante Zusatzinformationen. Produktionsanlagen werden vereinfacht dargestellt. 

Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge" Autorin: Libby Deutsch Illustrationen: Valpuri Kerttula Verlag: Dorling Kindersley (DK) Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei

Uns gefällt diese bunte, comicartige Gestaltung sehr gut. Die Texte vermitteln die notwendigen Informationen und sind knapp gehalten, so dass hier nie Langeweile aufkommt oder ein Grundschüler beim Lesen überfordert wäre. Auch der Wortschatz ist wunderbar kindgerecht.

Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge" Autorin: Libby Deutsch Illustrationen: Valpuri Kerttula Verlag: Dorling Kindersley (DK) Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Bitte mehr davon!


Ehrlich gesagt, könnte das Buch noch viel dicker sein. Es macht so viel Spaß, die Abfolgen zu erkunden und die Welt wieder ein Stück besser zu verstehen. Ich wünsche diesem Buch viel Erfolg und hoffe auf Nachfolgebände! Übrigens ist es auch eine tolle Geschenkidee zum Schulanfang. Zwar passt es nicht in die Schultüte, aber das Sachbuch "Wie kommt die Milch in die Tüte?" begleitet über die ganze Grundschulzeit. 

Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge" Autorin: Libby Deutsch Illustrationen: Valpuri Kerttula Verlag: Dorling Kindersley (DK) Buchvorstellung auf Kinderbuchblog Familienbücherei


Titel: "Wie kommt die Milch in die Tüte? Der Kreislauf alltäglicher Dinge"
Autorin: Libby Deutsch
Illustrationen: Valpuri Kerttula
Verlag: Dorling Kindersley (DK)
Seiten: 48
Preis: 12,95 EUR
ISBN: 978-3-8310-3970-8
Kategorie: Sachbuch für Kinder
Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google