Sonntag, 3. Juni 2018

Unsere liebsten Kinderbücher: Die 10 schönsten Feriengeschichten




Die Sommerferien klopfen so langsam an die Tür. Bereits in drei Wochen starten die ersten Bundesländer in die lang ersehnte Sommerpause. Passend dazu wollen wir euch diesen Monat in unserer Reihe "Unsere liebsten Kinderbücher" die schönsten Ferienbücher, die wir in unseren Regalen finden konnten, vorstellen. Und wir freuen uns wieder, wenn ihr uns auch eure Tipps hierlasst. 



3 Feriengeschichten für Kinder ab 6 Jahren



"Kiste - Fluchtmücken und Wetterzauber" von Patrick Wirbeleit, Reprodukt


Mattis macht Ferien bei seinen Großeltern am Meer. Mit seinem Opa will er einen Aussichtsturm am Strand bauen. Als der Opa aber in die Stadt fahren muss, holt Mattis seinen Freund Kiste hinzu und das Chaos nimmt seinen Lauf.

Ein Comic für Kinder ab 6 Jahren. Durch die große Schrift, einfache Wörter und überschaubare Textmenge ist das Buch auch sehr gut für Leseanfänger geeignet. Eine ausführliche Buchvorstellung könnt ihr hier lesen. 



"Minus Drei geht baden" von Ute Krause, cbj


Ferien und es regnet und regnet und regnet. Als der Regen endlich aufhört, gibt es in Farnheim eine Überraschung: es ist ein neuer See entstanden. Perfekt für das sonnige Sommerwetter, das auf den Regen folgt. Während all seine Freunde schwimmen gehen, traut sich Minus nicht ins Wasser. Er kann nämlich nicht schwimmen, was er aber auch nicht vor seinen Freunden zugeben möchte. 

Auch dieses Buch kommt mit recht großer Schrift und übersichtlicher Textmenge daher und kann so von geübten Leseanfängern bewältigt werden. Aber auch jüngere Kinder freuen sich, wenn ihnen diese Sommergeschichte vorgelesen wird. 



"Monsterhotel" von Thomas Montasser, Thienemann Verlag


Valentina und ihre Familie freuen sich auf ihren Urlaub in Griechenland. Mit Vorfreude auf Sonne, Strand und Meer sitzen sie im Flugzeug, wo sie dann feststellen müssen, dass das Flugzeug auf dem Weg nach Island ist. Dort gestrandet ergibt die familieninterne Abstimmung, dass sie ihren Urlaub dann eben in Island verbringen. Auf der Suche nach einem Hotel landen sie im etwas windschiefen kleinen Hotel Haarsträub, das im Inneren ungeahnte Ausmaße und sehr viele Stockwerke aufweist. Aber nicht nur das Gebäude an sich ist seltsam, auch die Mitarbeiter und Bewohner sind es.

Ein fantasievolles Buch voller lustiger Ideen, das uns zeigt, dass Monster überaus liebenswert sind. Dieses Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Hier könnt ihr einen umfangreichen Eindruck vom Buch bekommen.


3 Sommerabenteuer für Kinder ab 8 Jahren



"Die Ziegenbock-Bande: Rätsel um das Pommesparadies" von Meike Haberstock, Rowohlt Verlag


60480 Minuten haben die Sommerferien. Wusstet ihr das schon? Klingt nach ganz schön viel Zeit! Und Sammy befürchtet, auch nach jeder Menge Langeweile. Zum Glück begegnen sie aber den Privatdetektiven Theo und Ottilie mit ihrem schlauen Ziegenbock-Assistenten Napoleon. Und die drei brauchen dringend Unterstützung bei ihrem neusten Fall. Die Ferien sind gerettet!


Eine witzige und spannende Feriengeschichte mit sympathischen Charakteren für Kinder ab 8 Jahren. Unsere Rezension zu dieser Empfehlung gibt euch noch mehr Einblicke.


"Das wilde Uff fährt in den Urlaub" von Michael Petrowitz, Ravensburger Buchverlag


Als die Nachricht vom Gewinn eines Urlaubs in Sizilien ins Haus flattert, macht sich die Familie mit dem Uff (ein Wesen aus der Steinzeit, das nachdem es über 65 Millionen Jahre geschlafen hat, wieder erwacht ist) im Gepäck auf nach Italien. Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht wissen ist, dass hinter dem angeblichen Gewinn der gefürchtete Professor Snaida steckt, der im Gefängnis einen neuen sizilianischen Freund gefunden hat. Und natürlich sind die beiden hinter dem Uff her.

Das freche Uff und der tolle Schreibstil von Michael Petrowitz lassen die Leser geradezu durch die Seiten fliegen und kichern. Ein unterhaltsame Urlaubslektüre, zu der ihr hier mehr Informationen findet. 





"Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt, cbj



Meggy lebt in Dümpelwalde, irgendwo auf dem beschaulichen Land, und es ist der erste Ferientag. Frühzeitig geweckt von Hahn Pavarotti finden sich so langsam alle Mitglieder der Heuhaufen-Halunken im Bandenhauptquartier ein: Meggy, Schorsch, Knolle, Alfons und Lotte. Und es herrscht pure Langeweile und das bereits zu Beginn der langen Sommerferien. Also muss ein richtiger Halunkenplan her.

Eine wunderbar freche Sommerlektüre für Kinder ab 8 Jahren. Die ausführliche Vorstellung könnt ihr hier nachlesen.


3 Ferien-Kinderbücher für Schüler ab 10 Jahren



"Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie, Oetinger Verlag


Ein Urlaub ohne Handy, TV, Auto? Bei einer Oma, die man nicht kennt? Für die meisten Kinder und Eltern ist das völlig unvorstellbar, aber genau das passiert Martha, Mikkel und Mats. Als ihre Mutter in New York einen Unfall hat, muss der Vater sofort dorthin reisen. Er findet für die drei Geschwister keine andere Unterbringung als bei seiner Schwiegermutter, zu der sie den Kontakt vor vielen Jahren abgebrochen haben. Nicht mal einen Telefonanschluss hat die „alte Hexe“. Da es keine Alternative gibt, bittet er eine Freundin der Familie, die Kinder zur Oma zu bringen. Und für die Kinder werden es die besten Ferien ihres Lebens, aber das wissen sie natürlich noch nicht.

Ein Plädoyer für mehr Freiheit für Kinder! Es braucht nicht viel Spielzeug und Technik, um glücklich zu sein! Dies ist ein Sommerbuch, dass auch erwachsene Leser begeistert.





"Wortwächter" von Akram El-Bahay, Ueberreuter


Der 12jährige Tom soll seine Sommerferien bei dem ihm unbekannten Onkel David in England verbringen. Das Anwesen ist der alte Familiensitz, vollgestopft mit Büchern und WLAN ist auch Fehlanzeige. Auch der Wortschatz von David und seinem Diener Will ist ziemlich altbacken. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst hört er ein Summen, dann entdeckt er in der Nacht ein Seite, die Worte über ihn schreibt und dann tauchen auch noch zwei unheimliche Männer auf, die Onkel David entführen und der Diener Will zeigt übermenschliche Fähigkeiten. Als am nächsten Tag auch noch Josephine auftaucht, deren Vater entführt wurde, ist das der Start eines aufregenden Abenteuers, dass Tom, Josephine und Will von einem Land ins nächste führt, um die vier Teile einer mächtigen Feder zu finden.

Eine perfekte Mischung aus Abenteuer, Spannung, phantastischen Elementen, Humor und Hommage an große Schriftsteller machen dieses Buch zu einem echten Erlebnis!  Zur ausführlichen Rezension





"Henry Smart - Im Auftrag des Götterchefs" von Frauke Scheunemann, Oetinger Verlag


Henry Smart, Schüler aus Kalifornien, wird von seinem Vater für die Dauer der Ferien nach Bayreuth verschleppt. Wer Bayreuth hört, denkt wahrscheinlich sofort an Richard Wagner und das Opernhaus. Genau dort hat Henrys Vater für die Dauer der Festspiele eine Anstellung als Maskenbildner. Sein Wunsch ist es, dass der Sohn die deutsche Heimat seiner verstorbenen Mutter kennenlernt. Nur das Henry nicht so erfreut ist, seine Sommerferien in einer deutschen Kleinstadt zu verbringen. Die Pension, in der er mit seinem Vater wohnt, entpuppt sich allerdings als Wohnort von 3 ungewöhnlichen älteren Damen und als dann noch statt der bestellten Pizza ein schlecht gelaunter Riese auftaucht, wittert Henry ein Abenteuer und begibt sich auf die Suche. Was er dann herausfindet, hätte er sich in seinen kühnsten Träumen nicht ausdenken können.


Ein Mischung aus Realität, nordischen Göttersagen und jede Menge Action und Witz machen eine unterhaltsames Urlaubsbuch. Mehr über das Buch habe ich hier berichtet.



Noch ein Tipp für die perfekten Ferienbegleiter für Urlaub in Deutschland


Der Verlag Biber&Butzemann hat sich auf Feriengeschichten in Deutschlands beliebtesten Ferienregionen spezialisiert. Die Bücher sind eine Kombination zwischen Kinderroman und Empfehlungen für Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen mit Kindern. Eine ideale Vorbereitung bzw. Begleitung auf Urlaubsreisen. Die Bücher sind am besten für Kinder im Grundschulalter geeignet. z.B. meine Rezension zum Gespenst Vincent

Oben im Menü in der Rubrik "Reisen mit Kindern" könnt ihr die von mir vorgestellten Bücher finden. Es gibt aber noch viele mehr.



Eure Empfehlungen für die schönsten Sommerferienbücher


Hier sammle ich eure Tipps zum Thema Sommerferien. Bitte hinterlasst einen Kommentar. Ich werde dann regelmäßig aktualisieren. Vielen Dank für eure Mithilfe!

Sylvi von Mom’s favorites and more:

Corinna von Die Bücherwelt von Corni Holmes 

Katja von Küstenkidsunterwegs
Ihre Favoriten für Ferien am Meer (Bücherboot)     

Miri vom Geschichtenwolkeblog: 

Marsha von Mutter&Söhnchen
hat einen wundervollen Artikel mit 5 Büchertipps für die Schulferien  für euch



Kommentare:

  1. Die Wahl unseres Sohnes viel auf "Wortwächter"... Wir werden es im Urlaub im Ridnaun Hotel gemeinsam lesen... Gerne berichte ich dann wie es ankam :) Danke für die Empfehlungen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      viel Spaß mit den Wortwächtern. Ein spannendes Buch, das auch Erwachsenen Freude macht.
      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  2. Also, ein Sommer in Sommerby ist definitiv ein super Buchtipp für die Ferien. Meine Tipps wären noch Die Duftapotheke von Anna Ruhe
    https://momsfavoritesandmore.de/2018/05/22/die-duftapotheke-anna-ruhe/ (ab 10)
    Oder die Abenteuer rund um die lausige Hexe (zum Vorlesen ab 6)
    https://momsfavoritesandmore.de/2018/01/16/eine-lausige-hexe-von-jill-murphy/
    Thabo find ich auch noch toll:
    https://momsfavoritesandmore.de/2017/11/07/der-rinder-dieb-thabos-dritter-fall/
    Liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tollen Tipps! Ich suche immer wieder nach schönen Büchern für die Nichte, da diese ein Stück älter ist als meine eigenen Kinder. Da kommen diese Empfehlungen gerade richtig.
    Ich teile den Beitrag heute Abend auch noch auf Facebook :-)
    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franziska,
      das freut mich. Viel Spaß beim Lesen!
      LG Susanne

      Löschen
  4. Hallo liebe Susanne,

    ich habe noch ganz viele wundervolle Kinderbücher, die ich für den Sommer wärmstens empfehlen kann! Los geht's, das sind wirklich einige Bücher! :D

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/07/rezension-lilo-auf-lowenstein.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/04/rezension-mia-und-der-jette-jammer-bd11.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/09/rezension-die-heuhaufen-halunken-volle.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/03/rezension-die-heuhaufen-halunken_30.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/02/rezension-robby-aus-der-rauberhohle.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/06/rezension-zu-die-verflixten-fletcher.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/07/rezension-zu-tildas-tierbande-ein.html

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/05/rezension-wind-und-der-geheime-sommer.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/07/rezension-zu-flo-und-der-schnuffel.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/06/rezension-zu-penny-pepper-spione-am.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/02/rezension-juni-und-der-honigdieb-von.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/08/rezension-fabelhafte-feline-bd-1-das.html

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/02/rezension-bulli-lina-ein-pony-verliebt.html

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/05/rezension-sommer-mit-opa-von-sarah-welk.html

    So, ich glaube, das sollte reichen. Die Bücher sind allesamt wirklich toll, kann ich absolut empfehlen! :)

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist eine tolle Auswahl, vielen Dank für die schönen Inspirationen! Ich habe mal unsere Favoriten für den Urlaub bzw. die Ferien am Meer zusammengestellt: https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/2017/07/das-bucherboot-kinderbucher-fur-urlaub_31.html

    Ahoi und liebe Grüße von der Ostsee
    Deine Küstenmami

    AntwortenLöschen
  6. Robby aus der Räuberhöhle ist auch ein tolles Buch für den Sommer: https://geschichtenwolke.wordpress.com/2018/03/27/rezension-robby-aus-der-raeuberhoehle/

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Auswahl hast du zusammengestellt, die ich gerne mit meinen 5 Buchtipps ergänze: Für Kinder ab ca. 6 Jahren zum Vorlesen oder etwas später zum selbst lesen.

    http://mutterundsoehnchen.com/2018/06/11/lesereisen-unsere-schoensten-kinderbuecher-fuer-die-schulferien/

    AntwortenLöschen
  8. Ein wirklich tolle Auswahl. Hier meine Buchvorstellung von "Ein Sommer in Sommerby": https://www.kinderbuchlesen.de/ein-sommer-in-sommerby Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen