Dienstag, 12. März 2019

So hoch der Baum


"So hoch der Baum" von Jörg Hilbert, Carlsen Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


Heute habe ich Bilderbuch für euch, das das Herz meines kleinen Räubers im Sturm erobert hat. Mit seinem ungewöhnlich hohen Format, welches den Titel unterstreicht, zieht es natürlich auch gleich sämtliche Aufmerksamkeit auf sich. Es fällt in unserem frontalen Leseregal direkt auf. Nun wollt ihr sicher wissen, was es mit dem Baum, dem Eichhörnchen und der Eule auf sich hat?


So hoch der Baum, so viele Bewohner!


Eichi Eichhorn stupst seine Freundin Kathi, ein Käuzchen, solange am Fuss bis sie aufwacht. Eichis Haselnüsse sind verschwunden. Alle! Als Freundin erklärt sich Kathi sofort bereit, Eichi bei der Suche zu helfen. Sie wollen alle Bewohner ihres Baums befragen, ob sie Eichis Haselnüsse gesehen haben. Neben Eichi und Kathi wohnen hier noch der Buntspecht Herr Klopfstock, Tante Turteltäubchen, Familie Pieps und am Fuß hausen Kröte Schneckenmütz und Maulwurf Meister Mull.


"So hoch der Baum" von Jörg Hilbert, Carlsen Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


So hoch der Baum, so viele Ausflüge zu verschiedenen Biotopen


Zuerst besuchen sie Herrn Klopfstock. Der Buntspecht begibt sich mit ihnen auf die Suche in den Wald. Käuzchen Kathi nimmt Eichi Huckepack. Aber im Wald können sie keine Haselnuss finden. Ob mein kleiner Zuhörer mehr sieht als die 3 Baumnachbarn? Neben vielen Eicheln entdeckt er ein Wildschwein, einen Dachs, einen Fuchs und auch einen Igel. Und dieser Igel schleppt doch gerade eine Haselnuss von dannen.

Als nächstes fragen sie Frau Turteltäubchen, die sie in die Stadt und Gärten führt. Mit Familie Pieps fliegen sie übers Feld, Kröte Schneckenmütz geht mit ihnen an den Teich, mit Meister Mutz suchen sie unter der Erde und mit Kathi geht es dann noch auf Nachtflug. In jedem Biotop können wir Tiere, Essbares und auch ein Tier, das eine Haselnuss gefunden hat, entdecken. Nur Eichi hat am Ende leider keine Nuss. Aber auch da gibt es eine schöne Lösung, die ich euch hier allerdings nicht verrate.


"So hoch der Baum" von Jörg Hilbert, Carlsen Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei


So hoch der Baum, so vielfältig das Bilderbuch


Das Buch bietet so viel mehr, als die niedliche Geschichte, die ich euch gerade vorgestellt habe. Ganz nebenbei vermittelt es auch einiges an Sachwissen über Pflanzen, Baumbewohner, Lebensräume und auch, dass Eichhörnchen noch viel mehr essen als nur Haselnüsse. Ganz am Ende des Buchs gibt es auch noch einen sehr interessanten Sachartikel zu Eichhörnchen. Eichhörnchen werden auch die Gärtner des Waldes genannt, da aus den versteckten Früchten und Samen, die sich nicht wieder ausgraben, neue Pflanzen wachsen können.

Die Geschichte wurde in großer Schrift geschrieben, so dass sich das Buch auch gut als Erstleserbuch eignet. Die Suche nach den Haselnüssen bringt zusätzlich einen interaktiven Part mit. Und auch in den schönen Illustrationen von Jörg Hilbert gibt es viele Details zu entdecken.



"So hoch der Baum" von Jörg Hilbert, Carlsen Verlag, Bilderbuch ab 3 Jahren, Rezension von Kinderbuchblog Familienbücherei

 

So hoch der Baum, so toll das Buch!


Ein Baum beherbergt sehr viel Leben und die Geschichte gibt uns eine Ahnung davon. Eine süße Geschichte, nebenbei vermitteltes Sachwissen und tolle Illustrationen mit eingebauten Suchrätseln ergeben ein neues Lieblingsbuch!

"So hoch der Baum" von Jörg Hilbert, erschienen im Carlsen Verlag, ist ein 48seitiges Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren, das für 14 EUR unter der ISBN 978-3-551-51110-2 im Buchhandel erhältlich ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.
Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google